1. Vorsitzende Laura Teichmann

Ich möchte SchülerInnen helfen, ihre individuellen Stärken zu finden und ihnen zeigen, dass jeder Mensch in vielen Bereichen begabt, wichtig und wertvoll ist.

Laura Teichmann ist am 26.04.1992 in Gießen geboren und studiert seit 2016 in Passau Mittelschullehramt mit der Fächerkombination Deutsch, Englisch, Sozialkunde, Musik und Ethik. Laura ist unser stets strahlendes Multitalent. Sie treibt die Vorstandsarbeit mit ihren kreativen Ideen voran und ist mit Begeisterung dabei, wenn es um die Umsetzung neuer Aktionen geht.

Laura...

  • ... wäre gerne für einen Tag im 18. Jahrhundert.

  • ... reist am liebsten mit dem Rucksack.

  • ... findet man immer in Pflanzen- und Schreibwarengeschäften.

  • ... sagt, dass Bildung einem alle Wege und Möglichkeiten öffnet.

  • ... bekommt die Krise, wenn Dinge nicht gleichmäßig oder symmetrisch sind.

  • ... engagiert sich für den BLLV, weil Bildungspolitik wichtig ist und der BLLV einem die Möglichkeit gibt, aktiv mitzugestalten.

  • … schaltet am besten ab, bei einem Spaziergang in der Natur mit Lieblingsmusik in den Ohren.
  • … hat Angst vor einer Klimakrise.

  • … studiert Lehramt, weil die Arbeit mit Schülerinnen zugleich anstrengend, aber auch lohnenswert und erfüllend ist.

  • … liebt an ihrem Studium, dass sie so viele unterschiedliche Fächer studieren kann.

  • … würde am liebsten am Lehramtsstudium ändern, dass der Fokus  stärker auf die Lehrerpersönlichkeit und nicht das Fachwissen gelegt wird und man eigene Interessen und Stärken besser einbringen kann.

 

 

 

Meine Forderung für ein besseres Lehramtsstudium? Mehr Praxis. Mehr Raum für individuelle Interessen. Ein zeitgemäßes und faires Staatsexamen, was nicht nur reines Auswendiglernen und schriftliches Abliefern an einigen Tag über viel Stunden hinweg abprüft, denn nicht das macht eine gute LehrerIn aus.