Videos mit dem Smartphone

Datum:
08.05.2020 10:00 - 17:00
Ort:
BLLV e.V. Landesgeschäftsstelle, Bavariaring 37, 80336 München
Veranstalter:
BLLV Akademie
Ansprechpartner:
Regina Dax, service@akademie.bllv.de

Fast alle Schüler haben heute ein Smartphone in ihrer Hostentasche stecken - und damit ganz automatisch eine Möglichkeit parat, mit der Lehrkräfte verschiedene Inhalte der Medienpädagogik und Medienbildung aktiv und spielerisch vermitteln können.

In diesem Aufbaukurs steigen Sie tiefer in Medienpädagogik und Medienentwicklung ein: Sie erfahren, wie Schüler einfache Bildabfolgen drehen können, was für den Aufbau einer Geschichte und Dramaturgie entscheidend ist und welche Emotionen verschiedene Bilder auslösen können. Die Grundlagen des Einsteigerkurses werden wiederholt und erweitert.Sie bekommen sowohl technisches Hintergrundwissen als auch Praxistools an die Hand, die sie direkt und ohne weitere Vorbereitung an ihre Schüler weitergeben können.

Ziel ist es, fit und sensibilisiert für die Welt der Medien und deren Entwicklung zu werden. Gleichzeitig wird vermittelt, wie ein Alltagsgerät - das Smartphone - eingesetzt werden kann, um Geschichten zu erzählen und Lerninhalte wiederzugeben. Das Smartphone kann in unterschiedlichen schulischen Kontexten eingesetzt werden: Projektarbeiten, Begleiten von Klassenfahrten, zur Präsentation der Schule. Bei den Schülern werden dabei motorischen und kreativen Fähigkeiten ganz automatisch geschult - und das alles ohne große technische Anschaffungen und damit verbundenem finanziellen Aufwand.

Inhalte:

- Einsatz des Smartphones als Filmkamera

- Videoschnitt mit dem Smartphone

- Möglichkeiten, wie Schüler das Smartphone begleitend bei Projektarbeiten sowie zur Dokumentation verschiedener Inhalte einsetzen können

- Welche Bilder lösen welche Emotionen aus?

- Wie lassen wir uns von den täglichen Medien beeinflussen?

- Dramaturgisches Erzählen im Bewegtbild "

Weitere Informationen gibt es hier