Sonderpreis: Mach Kunst aus Deinem Müll

Um den Praxisbezug im Lehramtsstudium zu verstärken und gemeinsame Projekte von SchülerInnen und Lehramtsstudierenden zu fördern, wurde ein Sonderpreis über 1.000 Euro vergeben.

Der Sonderpreis geht an die engagierte Lehramtsstudentin Anne Rinortner, die im Februar 2018 ihr Auslandspraktikum mit dem BLLV an der Madamia School in der Nähe der indonesischen Hauptstadt Jakarta absolvierte. Der Anblick des mit Plastikmüll übersäten Hafens bewegte die damalige Praktikantin, an ihrer Praktikumsschule ein Projekt zum nachhaltigen Umgang mit Plastik durchzuführen.

Mit ihren Viertklässlern gestaltete Anne eine Unterrichtsstunde zum Thema Ozeanverschmutzung. Durch eine Filmvorführung, offene Diskussionen und interaktive Gruppenarbeit schaffte sie rasch das Einsehen der Kinder: „Wir müssen den Plastikmüll reduzieren!“

Erstklässlern brachte die Studentin mit einer einfachen Maltechnik bei, die in Indonesien viel verwendeten Einmalplastikbecher im Kunstunterricht wiederzuverwenden. Den Gestaltungsprozess der entstandenen Werke hielt sie in einem kurzen Film fest. Die bunten Leinwände wurden in einer Werkschau ausgestellt.

Anne beobachtete bei ihren Schülern und Schülerinnen großes Interesse an dem Thema Umwelt, aber sie erhofft sich mehr:

Ich hoffe, dass ich bei den Kindern eine Bewusstseinsveränderung zum Thema Nachhaltigkeit bewirken konnte. Ich hoffe, dass die Kinder ihre Erfahrungen aus dem Unterricht an ihre Familie und Freunde herantragen, sodass immer mehr und mehr Menschen auf dieser Welt im Sinne unserer Umwelt handeln.

Wir freuen uns sehr über Annes Engagement und sind davon überzeugt, dass ein kleines Projekt wie dieses Großes bewirken kann.

Mehr zu dem Projekt

Anne hat einen Blogbeitrag über ihre Erfahrungen in Indonesien geschrieben:

Eindrücke