So machen wir Politik

Mit über 66.000 Mitgliedern ist der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband der größte Pädagogen und Pädagoginnenverband in ganz Bayern. Die Studierenden im BLLV sind mit über 10.000 Mitgliedern stark vertreten und haben somit bei politischen Entscheidungen eine starke Stimme im Verband.

Wir sind laut

Wir Studierenden im BLLV sind eine einflussreiche Gruppe an engagierten jungen Menschen, die sich für eine bessere Lehrebildung einsetzen und sowohl in jeder Universitätsstadt als auch bayernweit von einem ehrenamtlichen und demokratisch gewählten Vorstand vertreten wird.

An jeder Universität in Bayern, an der man Lehramt studieren kann, ist der BLLV durch eine Studierendengruppe vertreten. Dort treffen sich alle, die aktiv mitmachen möchten. Bei gemütlichen Stammtischen organisieren wir gemeinsam Veranstaltungen, wie Schulbesuche oder Lehramtspartys. Außerdem tauschen wir uns auch über das Lehramtsstudium aus und darüber, was sich ändern muss, um die Qualität der Lehrerbildung in Zukunft zu verbessern. Dabei kann sich jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin in die Diskussionen mit einbringen.

Wir geben Dir eine Stimme

Einmal im Jahr wählt jede Studierendengruppe einen neuen Vorstand, der sich für die Belange der Mitglieder einsetzt und Verantwortung für die Organisation von Veranstaltungen übernimmt.

Bei unseren überregionalen Veranstaltungen treffen sich die Studierendengruppen aus ganz Bayern, um sich auszutauschen, politische Aktionen zu planen, an Workshops teilzunehmen, Ausflüge zu machen und natürlich um ganz viel Spaß zu haben! Das Teamwochenende im Wintersemester ist ein ganz besonderes Ereignis, denn hier wählen die Vorstände der neun Studierendengruppen den Landesvorstand der Studierenden. Dieser organisiert die landesweiten Treffen und Aktionen und vertritt die bildungspolitische Stimme der Studierenden innerhalb des Verbandes. Dabei ist er eng vernetzt mit den  Junglehrerinnen und Junglehrern im BLLV, dem Präsidium, den Fachgruppen und Abteilungen des BLLV.

Wir sind die Stimme der bayerischen Lehramtsstudierenden

Eine der wichtigsten Aufgaben der Vorstandsmitglieder ist es außerdem, die aktuellen Themen an die Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen heranzutragen und die Stimme der Studierenden im Verband gegenüber der Presse zu vetreten.

Wir kennen die Realität

Wir sind mittendrin im Lehramtsstudium. Wir kennen die Realität. Wir sind die Lehrkräfte von morgen und übernehmen somit in Zukunft eine hohe gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb müssen wir auch gehört werden, wenn es um Schule und Bildung geht!

Leider haben viele Politiker, die in der Bildungspolitik mitentscheiden, keine Einblicke in das Studium und dessen Baustellen. Deshalb brauchen die bayerischen Lehramtsstudierenden eine starke Stimme wie den BLLV.

Wir reden mit

Natürlich haben nicht immer alle Studierenden die gleiche Meinung. Deshalb sind wir stets bemüht, die unterschiedlichen schulartübergreifenden Sichtweisen zusammenzuführen. Dazu diskutieren die Vertreter und Vertreterinnen der Studierenden im BLLV miteinander und stimmen wichtige Entscheidungen bei gemeinsamen Treffen demokratisch ab.

Über die "große" politische Linie des gesamten Verbands wird alle vier Jahre bei der Landesdelegiertenversammlung entschieden.