Neema's Nursery and Day Care School, Tansania

Was macht dieses Projekt besonders?

Neema's Day Care and Nursery School ist eine Kindertageseinrichtung und Vorschule, in der die Kinder in unterschiedlichen Gruppen lesen, schreiben und rechnen lernen. Nachmittags haben die Kinder genug Zeit um auf dem Pausenhof zu spielen und an verschiedenen Musik-, Kunst- und Sportangeboten teilzunehmen.

Faktencheck

Alter der Schüler
2-6 Jahre

Mögliche Tätigkeitsfelder

  • Unterstützung der Lehrkräfte im Klassenzimmer und Arbeit mit Kindern, die zusätzliche Hilfe benötigen
  • Mit SchülerInnen an einem extra Arbeitsplatz arbeiten, Materialien auf Vollständigkeit und Notwendigkeit überprüfen (falls dies nicht der Fall ist, vervollständigen oder ersetzen)
  • Zusammen mit den Lehrkräften Materialien erstellen - dabei ist erwünscht eigene Erfahrungen und Wissen miteinzubringen
  • Jedes Klassenzimmer besuchen und dabei Notizen über das Verhalten der Kinder machen und Feedback geben (vor allem positives)
  • An Lehrerkonferenzen teilnehmen
  • Spiele für draußen mit den Lehrkräften und Kindern teilen
  • Auch in anderen Bereichen Unterstützung anbieten, wenn dies notwendig ist (z.B. kochen)

Tagesablauf

  • 7:00 - 8:30: Ankunft der SchülerInnen, Spiele
  • 8:30 - 11:30: Unterricht (4 Klassen und eine Freiarbeitsstation)
  • 11:30 - 13:30: Porridge und Mittagessen
  • 13:30 - 15:30: Mittagsschlaf der Kinder, Vorbereitungszeit für die Lehrer
  • 15:30 - 16:30: Spiele

Praktikumsdauer
2 Monate, auch länger möglich (in den Zeiträumen von Januar-Mai, Juli-September)

Unterbringung
Du wirst entweder in der Schule oder im Haus der Mutter der Schulleiterin untergebracht (Dusche aus Eimern, keine westliche Toilette). Wertsachen sollten in der Schule gelassen werden.

Die Schule im Web
Neema´s Day Care and Nursery School

Wissenswertes

Notwendige Voraussetzungen

  • Gute Englischkenntnisse
  • Impfungen (Gelbfieber und evtl. weitere, im Vorfeld erkundigen!)

Kosten

  • Flug (ca....) zum Flughafen Moshi, Arusha oder Kilimanjaro (Transferkosten je nach Entfernung 50-110€)
  • Visum (normales Touristenvisum)
  • Essen: 3x täglich (pro Woche 30€)
  • Impfungen
  • Malariatabletten

Das darfst Du nicht vergessen

  • Materialien und Ideen von zuhause mitbringen
  • Kleidung für die Schule: schulterbedeckte Oberteile, Röcke/Hosen über die Knie (Kleidung muss vor Ort selbst per Hand gewaschen werden)
  • Impfungen (Gelbfieberimpfung)
  • Hilfsbereitschaft in allen Bereichen
  • Gastgeschenke
  • Die Gegend erkunden (z.B. Materuni-Wasserfall, Hot-springs, Safari Tour, Mount Kilimanjaro)

Film ab