SMA Negeri Matauli Pandan PASCH – Schule, Pandan, Indonesien

In den drei Monaten habe ich kein einziges Mal einen schlecht gelaunten Lehrer oder Schüler gesehen. Es wird den ganzen Tag gelacht, getanzt und gescherzt. Ich hatte noch nie so oft Bauchschmerzen vor Lachen, wie hier in Indonesien.

Was macht dieses Projekt besonders?

Die SMAN 1 Matauli ist eine staatliche Schule und gehört zu den besten Schulen Sumatras. An der Schule werden die Fremdsprachen Japanisch, Englisch und Deutsch unterrichtet. Seit Juli 2008 erhalten die Schüler in der 10. und 11. Klasse besonders intensiven Deutschunterricht. Die eigenen Fähigkeiten als Lehrperson werden dort sehr geschätzt und so ist man dankbar, schnell Teil dieser Schule zu sein. Die LehrerInnen und SchülerInnen sind immer gut gelaunt, lachen zusammen und lästern nicht über eine andere Klasse oder Clique. Zwischen den SchülerInnen gibt es keinen materiellen Konkurrenzkampf, sondern jeder wird so gemocht und akzeptiert, wie er ist.

Faktencheck

Alter der Schüler
15 - 18 Jahre

Mögliche Tätigkeitsfelder

  • Unterstützung im Deutschunterricht
  • Nachilfeunterricht bzw. Übernahme des Deutsch Intensivkurses
  • Hospitation in anderen Fächern
  • Hilfe bei Unterrichtsvorbereitung-und durchführung

Tagesablauf

  • Mo - Mi: 7.30 – 17.00 Uhr
  • Do: 7.30 – 14.30 Uhr
  • Fr: 7.30 – 12.30 Uhr
  • Do/Fr/Sa: Deutsch Intensivkurs

Praktikumsdauer
8 Wochen

Unterbringung
Im Gästehaus der Schule 

Die Schule im Web
SMA Negeri Plus Matauli Pasch Schule

SMA Negeri 3 Samarinda

Wissenswertes

Notwendige Voraussetzungen

  • Englisch notwendig, Indonesisch (ein paar Worte vorab hilfreich)
  • Visum: rechtzeitig beantragen! Sosial-Budaya-Visum (gültig: 60 Tage)
  • Impfungen: Tollwut, Hepatitis A, Tetanus

Kosten

  • Flug: ca. 500 - 700 € (Flug über Jakarta nach Sibolga)
  • Visum: 50 €
  • Impfungen: ca. 250 € (übernimmt teils die Krankenkasse)
  • Unterkunft und Essen kostenfrei an der Schule
  • Sonstiges: geringe Reise- und Lebensunterhaltenskosten innerhalb des Landes
  • Gastgeschenke (optional)

Das darfst Du nicht vergessen

  • Basiskenntnisse Indonesisch
  • Moskitonetz, Insektenspray, dünnen Schlafsack

Wem wir dieses Projekt wärmstens empfehlen

Diejenigen, die gern mal einen Gang herunter schalten möchten, sind in Indonesien goldrichtig. Die Ruhe und Gelassenheit, in unserem sonst so schnelllebigen Alltag, tut sehr gut. Die Sprache vorab etwas zu beherrschen ist durchaus von Vorteil. Gleichzeitig darfst du dich von den ungewohnten kulturellen und hygienischen Gegebenheiten nicht abschrecken lassen. Das eigenständige Unterrichten führt, neben der gewinnbringenden Praxiserfahrung, zu einem gestärkten Selbstbewusstsein. Die indonesischen Lehrer freuen sich über didaktisch aufbereitete Unterrichtsmethoden und schauen sich gerne etwas ab (z.B. Motivationsphase im Unterricht).

Erste Einblicke

Film ab